Lokale PR: Das sind passende Themen – Teil 2|3

Neben einer regelmäßigen Berichterstattung in relevanten Fachmedien, ist auch die lokale Pressearbeit ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation. In Teil 1 unserer Blog-Reihe „Lokale PR: Das sind die passenden Themen“ haben wir bereits dargestellt, wie PR rund um Veranstaltungen zum Erfolg führen kann. Das Prinzip „Tue Gutes und sprich darüber“ ist – richtig in Szene gesetzt – ebenfalls eine effektive PR-Methode, die bei einer regionalen Zielgruppe wertvolle Aufmerksamkeit auf ein Unternehmen ziehen kann. Entscheidend ist: Neben dem eigentlichen sozialen Engagement sollte auch die Motivation für die Spendenaktion genannt werden. Außerdem ist es hilfreich, den Nutznießer – also beispielsweise einen Spendenempfänger – in die Presseaktion einzubinden.

 

PR rund um den guten Zweck

Viele Unternehmen machen vor allem in der Weihnachtszeit ihr soziales Engagement öffentlich. Dabei ist es deutlich effektvoller, unabhängig von Feiertagen Gutes zu tun und darüber öffentlichkeitswirksam zu sprechen. Wird etwa auf einer Veranstaltung Geld gesammelt, um die Arbeit eines gemeinnützigen Vereins zu unterstützen, wird darüber sehr gern im Lokalteil der Tageszeitungen berichtet. Vor allem, wenn er einen lokalen Bezug hat. Hier nutzen Redaktionen durchaus auch vorhandenes PR- und Bildmaterial. Noch nachhaltiger sind Sachspenden in Form von unternehmenseigenen Dienstleistungen oder Produkten: Wenn ein Unternehmen beispielsweise die Sanierung eines Kinderspielplatzes personell unterstützt oder das benötigte Material kostenfrei zur Verfügung stellt, erhält es durch die passende PR die verdiente Beachtung.

Wichtig: Statt Produkte oder Dienstleistungen allzu sehr in den Vordergrund zu schieben, sollten Unternehmen alle Gesichtspunkte ihres soziales Engagements betonen – etwa in Bezug auf Motivation, Mehrwert und Erfolg der Aktion. Dabei sollte man den besonderen Nutzen für die Unterstützten betonen. Verpackt in einem lesefreundlichen Pressetext, der Aspekte des Storytellings beachtet, erhöhen Unternehmen die Veröffentlichungschancen und stärken ihr Image. Externe Marketingprofis helfen dabei, dass die Textqualität stimmt, kennen die richtigen Ansprechpartner bei den regionalen Medien und pflegen zudem auch langfristig die wichtigsten Redaktionskontakte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Teile

Teil 3: PR bei Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Teil 1: PR rund um Veranstaltungen

 

Kerstin Wieninger
Redaktion | Pressekontakte
0241 990166-13 | kw@timtomtext.de